Dieser Inhalt ist auch verfügbar in

Bei einer Pause an der Hütte Rifugio Andolla (2061 m.) kann man sich für den folgenden Teil der Strecke im Hochgebirge ausruhen. Man wandert unter der Wand der Andolla-Spitze entlang, vorbei an der Corone-Alm (2360 m. die höchste Alm im Ossolagebiet) in Richtung Behelfslager Città di Varese, das sich auf der ersten Stufe des östlichen Ausläufers am Mittelrück auf 2650 m. befindet. Man wandert bis zur Bocchetta del Bottarello (3152 m.), wo der Klettersteig beginnt, den man nur mit entsprechender Ausrüstung überwinden kann. Vom Pass über faszinierendes Gelände, Eisspuren und Moränen erreicht man die Almagellerhütte.

Tour:
Tour des Pizzo Andolla

Etappen:

Letztes Update: 07/03/2018 ore 17:10:17

Routeninformationen

Ausgangspunkt

Berghütte Rifugio Andolla

Gefälle beim Aufstieg

1210 m

Gefälle beim Abstieg

370 m

Strecke

8,5 Km

Zeitaufwand

5 h 50

Schwierigkeitsgrad

EE (Schwer)

Unterkünfte Ausgangspunkt

Almagellerhütte Tel. +41 (0)279571179 http://www.almagellerhuette.ch/

Zielpunkt

Almagellerhütte (CH)

© 2017 Ente di Gestione Aree Protette dell’Ossola | Privacy | Cookies  | Accessibilità | Credits

Questo sito utilizza cookie tecnici e cookie di terze parti, per migliorare il funzionamento del sito stesso.Cliccando su 'Accetto' acconsenti all'uso dei cookie. Se vuoi saperne di piu'...privacy policy.

  Io accetto i cookie di questo sito
EU Cookie Directive plugin by www.channeldigital.co.uk