Dieser Inhalt ist auch verfügbar in

Auf der Panoramastraβe in 2000 bis 2300 m. Höhe erreicht man den Gebidum-Pass über dem Dorf Visperterminen, der für seinen Weinanbau bekannt ist. Hier befindet sich das Becken, das durch den "Bisse" Kanal, den Eido, versorgt wird, der wiederum aus dem Gletscher vom Fletschhorn herunter gespeist wird. Man kommt an der "Biss" entlang mit guter Aussicht ins Tal und auf die Wände des Fletschhorns bis ins Nanztal. In Obers Fulmoos wandert man auf der anderen Talseite bis zum Bistinenpass, den Zugangspunkt zum Simplontal, mit Blick auf den Monte Leone (der Höchste in den lepontinischen Alpen).

Tour:
Simplom Fletschhorn Trekking(SFT)

Etappen:

Letztes Update: 08/03/2018 ore 09:46:31

Routeninformationen

Ausgangspunkt

Gspon (CH)

Gefälle beim Aufstieg

904 m

Gefälle beim Abstieg

758 m

Strecke

22,5 km

Zeitaufwand

6 h 35

Schwierigkeitsgrad

E (mittel)

Zielpunkt

Simplon-Pass (CH)

© 2017 Ente di Gestione Aree Protette dell’Ossola | Privacy | Cookies  | Accessibilità | Credits

Questo sito utilizza cookie tecnici e cookie di terze parti, per migliorare il funzionamento del sito stesso.Cliccando su 'Accetto' acconsenti all'uso dei cookie. Se vuoi saperne di piu'...privacy policy.

  Io accetto i cookie di questo sito
EU Cookie Directive plugin by www.channeldigital.co.uk